Qualitätssicherung

Evaluation ist ein zentrales Element psychologischen und therapeutischen Handelns, weswegen uns die kontinuierliche Verbesserung unseres Lehrangebots am Herzen liegt.

Wir orientieren uns bei der Qualitätssicherung der einzelnen Ausbildungsteile an den Maßgaben des <unith>-Dachverbands.

Dabei erfolgt die Evaluation der einzelnen Ausbildungselemente (theoretischer Unterricht, Selbsterfahrung und Supervision) mithilfe erprobter Evaluationsinstrumente, die von zur Verfügung gestellt werden.

Die so gewonnenen Ergebnisse sind nach Abstimmung mit den Ausbildungsteilnehmern Grundlage einer stetigen Verbesserung unseres Ausbildungsangebots.