Die praktische Tätigkeit

Die Praktische Tätigkeit umfasst zwei Abschnitte, die Praktische Tätigkeit I und II (PT I und II) genannt werden. Insgesamt sind 1.800 Stunden vorgesehen, wovon 1.200 auf PT I (oft auch Psychiatriejahr genannt) und 600 auf PT II (ambulante psychotherapeutische Tätigkeit) entfallen.

Während der praktischen Tätigkeit in einer klinisch-psychiatrischen Einrichtung sind die Weiterbildungsteilnehmer über einen längeren Zeitraum an der stationären beziehungsweise ambulanten Diagnostik und Behandlung psychisch erkrankter Personen beteiligt.

Eine Übersicht der kooperierenden Einrichtungen, in denen PT I und PT II absolviert werden können, finden Sie hier

Wichtig: Für den Beginn der Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie an unserem Institut ist es nicht erforderlich, bereits eine Einrichtung für die Praktische Tätigkeit I gefunden zu haben. Wir unterstützen Sie in diesem Zusammenhang sehr gerne bei der Suche nach einer für Sie geeigneten Klinik.

Anfahrt

Weiterbildungsinstitut für Psychotherapie
Saarbrücken (WIPS) GmbH
Starterzentrum II
Fuchstälchen 2
66123 Saarbrücken

Routenplanung
REDAXO 5 rocks!